Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gleichen
Michael Will singt Songs von Udo Jürgens auf der Waldbühne Bremke

Mit seinem Programm „Merci Genie – eine Hommage an Udo Jürgens“ begeistert Michael Will seit Jahren das Publikum. Jetzt war er zum zweiten Mal nach 2015 in Bremke auf der Waldbühne zu Gast.

mehr
Neues Tragkraftspritzenfahrzeug

Ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser, kurz TSF-W, hat am Sonnabend die Freiwillige Feuerwehr in Groß Lengden offiziell übernommen. Bereits seit Dezember 2016 ist es in Gleichen im Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Gut Elbickerode

Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Mähdrescher ist am Gut Elbickerode in der Gemeinde Gleichen am Sonnabendabend ein Stoppelfeld in Brand geraten. Das teilt die Feuerwehr am Sonntag mit.

  • Kommentare
mehr
Frau leicht verletzt

Ein Unfall hat sich am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der K21 zwischen Reinhausen und Diemarden ereignet. Dabei wurde nach Angaben der Feuerwehr eine Frau leicht verletzt.

  • Kommentare
mehr
Zu wenig Umsatz

Der Dorfladen Reinhausen muss, nach sieben Jahren, Ende August schließen. Dies haben die Verantwortlichen den Reinhäusern in einem Informationsschreiben mitgeteilt. Zur Unternehmergesellschaft „Unser Dorfladen Reinhausen“ gehört auch der Laden im Nachbarort Bremke.

mehr
"Sommeraktion in Gleichen"

Die Kirchenvorstände in Gleichen möchten mehr zusammenarbeiten und zusammen denken. Deshalb organisieren sie gemeinsam die „Sommeraktion in Gleichen“. Ein Teil der Aktion ist es, an jedem Sonntag in den Sommerferien nur einen Gottesdienst in ganz Gleichen für die 16 Dörfer auszurichten.

  • Kommentare
mehr
Jazz ohne Gleichen
Johanna Borchert

Das Festival "Jazz ohne Gleichen" auf Schloss Rittmarshausen in der Gemeinde Gleichen wird im August seine zweite Auflage feiern. Nach dem  Erfolg des vergangenen Jahres hoffen die Organisatoren auf eine mindestens genauso große Resonanz.

  • Kommentare
mehr
Groß Lengden
Ehemaliger Ortsbürgermeister Johannes Thiery mit dem jetzigen Ortsbürgermeister Detlef Buhr, Heinrich Klingelhöfer (Ortsrat) und Martina Stietenroth (Realgemeinde Groß Lengden).

Eine große hölzerne Stele steht seit Kurzem mitten auf dem Dorffriedhof von Groß Lengden. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Kunstwerk, sondern um eine Bestattungsform. Am Fuß der Stele sollen künftig einfach gehaltene und wenig pflegeintesive Urnengräber ihren Platz finden.

  • Kommentare
mehr
Die wechselvolle Geschichte des Gasthaus Waterloo