Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Daumenkinos mit Volker Gerling

Kultur unterm Kirchturm Daumenkinos mit Volker Gerling

„Bilder und Geschichten eines wandernden Daumenkinografen“ zeigt der Kameramann Volker Gerling an diesem Sonnabend bei „Kultur unterm Kirchturm“ (KuK) in Sattenhausen. „Zeit zeigt im Daumenkino ihr wahres Gesicht“, sagt Gerling: „Sie ist eigentlich nichts Starres, sondern dehnbar, stauchbar.“

Voriger Artikel
Mehr Nüchterheit im Umgang mit Wölfen
Nächster Artikel
Ein Dorf auf Erntetour

Kameramann Volker Gerling

Quelle: R

Sattenhausen. Die Bilder seiner Daumenkinos entstanden überwiegend in zwölf Sekunden. Augenblicke aus sechs Wanderschaften – vor allem Portraits und Landschaften - hat Gerling darin festgehalten. Er präsentiert sie in einem Bühnenprogramm, dass Kulturkritiker bereits als Klassiker bezeichnen.

Gerling ist Jahrgang 1968, hat an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg Regie und Kamera studiert. Sein Programm beginnt am Sonnabend, 8. Oktober, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Sattenhausen, Bohlendamm 10. KuK ist eine Initiative der Sattenhäuser Kampagne „Unser Dorf hat Zukunft“ und organisiert seit mehreren Jahren ein kulturelles Veranstaltungsprogramm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“