Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Erster Gleichener Neujahrsempfang

Mehr als 200 Gäste Erster Gleichener Neujahrsempfang

Mehr als 200 Gäste haben am Freitagabend den ersten Neujahrsempfang der Gemeinde Gleichen seit ihrer Gründung vor 43 Jahren besucht. „Ein schöner Erfolg“, bilanzierte Bürgermeister Manfred Kuhlmann, „so wird es uns gelingen, das Zugehörigkeitsgefühl in Gleichen über die Dorfgrenzen hinaus zu fördern.“

Voriger Artikel
Ernst Witte, Ulrich Quentin und Klaus Schrader seit 40 Jahren bei Concordia Klein Lengden
Nächster Artikel
Freiwillige Deutschkurse für Flüchtlinge
Quelle: CH

Diemarden. Es war eine gelungene Premiere in der Sporthalle Diemarden: mit überraschend vielen Gästen,  kurzen Redebeiträgen, einem spontanen Geburtstagsständchen für Göttingens Landrat Bernhard Reuter (SPD), Ehrungen, Musik vom Diemardener Gesangsverein und dem Bläserquartett „Eine kleine Blechmusik“ und vor allem mit viel Zeit und Raum für entspannte Gespräche.

In dieser schnellen und oft hektischen Zeit sei es gut, auch einmal einen Gang zurückzuschalten und sich zu besinnen, forderte Kuhlmann (SPD) die Gäste auf. Sein Rückblick auf das zurückliegende Jahr galt dabei nicht nur der Gemeinde Gleichen, sondern auch seinem ersten Jahr im Amt als Bürgermeister. Gleichen habe sich finanziell weiter stabilisiert, viel für eine verlässliche Wasserversorgung, bessere Breitbandverbindungen und die Feuerwehren getan, energiesparende Straßenlaternen installiert und die Kita Rittmarshausen saniert. Eine neue Schule habe sich in Gleichen angesiedelt, und auch bei der Flüchtlingshilfe seien die Gleichen beispielhaft aktiv. Ein ehrenamtlich unterstütztes Netzwerk betreue zurzeit 29 hier wohnende Flüchtlinge.  

Sorge bereite der Gemeinde die Bevölkerungsentwicklung, so Kuhlmann: Nach nur 48 Geburten im vergangenen Jahr habe Gleichen nur noch 9008 Einwohner. Dennoch sei er optimistisch, dass sich die  insgesamt positive Entwicklung der Gemeinde fortsetzen werde – „wenn wir weiter zusammenstehen“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“