Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feierstunde in Reinhausen für SPD-Politiker

Ehrung: Wand-Relief von Klaus Peter Bruns Feierstunde in Reinhausen für SPD-Politiker

Mit einem Relief Portrait ehren die Reinhäuser ihren früheren Bürgermeister und den Ehrenbürger der Gemeinde Gleichen, Klaus Peter Bruns. Am Sonnabend haben Mitglieder des Ortsrates, politische Weggefährten, Familienmitglieder des Sozialdemokraten und Axel Theune als Stifter das Relief im Dorfgemeinschaftshaus enthüllt.

Voriger Artikel
Adventsmarkt in den Göttinger Werkstätten
Nächster Artikel
„Senioren-Park“ für zwölf Millionen Euro in Klein Lengden
Quelle: us

Reinhausen.   Kein Politiker hat die Entwicklung Reinhausens und der Gemeinde Gleichen so maßgeblich beeinflusst wie Klaus Peter Bruns. Er war Bürgermeister der früheren Gemeinde Reinhausen, viele Jahre Mitglied des Gemeinderates Gleichen, Landrat des Kreises Göttingen und niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Ämter, die seine Weitsicht, Kompetenz und seinen Einfluss dokumentieren, aber wenig über den Menschen Bruns aussagen, sagte Reinhausens Ortsbürgermeister Marc Hillebrecht (SPD) während einer Feierstunde am Sonnabend: Er war ein charismatischer Mensch, ein Freund, ein Politiker, der andere mitreißen, versöhnen und vereinen konnte. Und ein Mann mit Prinzipien, der sich bis ins hohe Alter für Frieden und die Bewahrung der Natur eingesetzt habe.

„Die, die ihn kannten, werden ihn nie vergessen“, sagte auch Gleichens Gemeindebürgermeister Manfred Kuhlmann (SPD).  Das Relief im Foyer des Gemeinschaftshauses solle Weggefährten an Bruns erinnern und künftige Bürger anregen, neugierig nach ihm zu fragen, so Hillebrecht. Gefertigt und gestiftet hat das Wandbild aus Aluminium der 77-jährige Reinhäuser Künstler Axel Theune. Von ihm stammt auch ein Relief von Reinhard Kuhlmann im Gemeinschaftshaus. Er war ebenfalls viele Jahre politisch aktiv und 27 Jahre Ortsbürgermeister von Reinhausen.  Das Relief von Bruns zeigt ihn im hohen Alter, „aber das passt“, sagte seine Tochter Annemarie Oppermann. Bis zu seinem letzten Tag vor gut vier Jahren habe er sich politisch eingemischt. Am vergangenen Sonnabend wäre er 102 Jahre alt geworden. us

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“