Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gefährliche Kreuzung wird entschärft

Klein Lengden Gefährliche Kreuzung wird entschärft

Nur mit Pfeilen auf der Fahrbahn, besonderen Schildern und einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer soll eine unübersichtliche Kreuzung an der Ortsdurchfahrt von Klein Lengden „entschärft“ werden. Dafür haben sich am Mittwoch alle Fraktionen im Rat der Gemeinde Gleichen ausgesprochen - und sind einem Vorschlag des Ortsrates gefolgt.

Voriger Artikel
Rat beschließt Gleichener Etatplan 2017
Nächster Artikel
Startschuss für Gewerbe- und Wohngebiet
Quelle: gt

Klein Lengden. Vom Tisch ist damit ein kompletter Umbau, der gut 100 000 Euro gekostet hätte - „und nicht zwingend nötig ist“, erklärte Ortsbürgermeister Klaus-Werner Hanelt (WG). Handlungsbedarf sehen die Politiker dennoch. Die Einfahrt der Straße Ketzhagen aus Groß Lengden in die Alte Heerstraße sei „sehr komplex und diffizil“, heißt es zum Beschluss. Ortsfremden Autofahren sei oft unklar, wie sie abbiegen müssten und würden die Kurve schneiden. Eine Tempo-30-Verfügung muss allerdings der Landkreis genehmigen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017