Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Hunderte im Labyrinth der Lilien

Taglilienfest Hunderte im Labyrinth der Lilien

Rosenfest, Herbstzauber, mittendrin im Hochsommer das Taglilienfest. Diese drei Gelegenheiten bietet Karin Schade jährlich, ihren Rosen- und Staudenpark in Reinhausen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Voriger Artikel
Funkenflug und Holzspäne in den Ferien
Nächster Artikel
Zweite Saisonhälfte beginnt

Lilien in Reinhausen.

Quelle: Heller

Reinhausen. Die Taglilien - sie heißen so, weil täglich eine neue Blüte öffnet - stehen erst zum dritten mal im Mittelpunkt. Anfangs, so Schade, war der Besuch verhalten. Seitdem hat sich die Besucherzahl jedesmal verdoppelt. Am Sonnabend kamen fast 300 Gartenfreunde ins Labyrinth der Lilien.

Rosenfest, Herbstzauber, mittendrin im Hochsommer das Taglilienfest. Diese drei Gelegenheiten bietet Karin Schade jährlich, ihren Rosen- und Staudenpark in Reinhausen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zur Bildergalerie

360 verschiedenfarbig blühende Pflanzen hat Schade in das labyrinthartig angelegte Wegequadrat gepflanzt. Sie alle stehen in Blüte und zeigen einen prachtvollen Farbverlauf. Weil es immer mehr werden, die Gefallen an der pflegeleichten Staude finden, konnte die Rosen- und Lilienfreundin auch mit den Bestellungen zufrieden sein.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis