Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfall bei Diemarden

Auto landet auf dem Dach Unfall bei Diemarden

Leichte Verletzungen hat sich ein 42-jähriger Autofahrer aus Heiligenstadt am Mittwochmorgen bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 47 bei Diemarden zugezogen. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Lengdener Grünkohlwanderer sind gut zu Fuß
Nächster Artikel
Neuer Anlauf für Hallensanierung
Quelle: Fädrich

Diemarden. Der Mann hatte der Polizei zufolge mit seinem Golf die K 47 von Diemarden kommend in Richtung Landesstraße 569 befahren. Gegen 9.40 Uhr war er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf den unbefestigten Grünstreifen geraten. Beim Gegensteuern verriss er offenbar das Lenkrad. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach liegend in einer Wiese.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Diemardern und Bremke. Der Schaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung