Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Hann. Münden
„Mönsch Martin!“
Die 21 Jugendlichen aus allen Regionen des Kirchenkreises Münden haben seit über einem Jahr Lieder eingeübt.

Am Reformationstag, 31. Oktober, um 19 Uhr wird in der St.-Blasius-Kirche in Hann. Münden das Musical „Mönsch Martin!“ aufgeführt. Mit professioneller Ton- und Lichttechnik und einem großen selbstgemalten Bühnenbild wird das Leben und Wirken von Martin Luther in zwei Zeitebenen dargestellt.

  • Kommentare
mehr
Planenschlitzer

Auf dem Autohof Lutterberg an der A 7 haben bisher unbekannte Täter am Wochenende von einem abgestellten Lastwagen Textilien gestohlen. Die Täter schlitzten die Plane eines Lkw-Anhängers auf und luden von der Ladefläche Kartons mit Bekleidung in noch unbekanntem Wert ab, erklärte die Polizei.

  • Kommentare
mehr
DVB-T2-Antennenfernsehen
Auch alte Antennen reichen für den TV-Empfang über die DVB-T2-Technik aus.

Die bisherige Antennenfernsehen-Technik DVB-T wird am Mittwoch, 8. November, abgeschaltet und durch das leistungsfähigere DVB-T2 ersetzt. Doch ob dann auch Privatsender wie RTL oder Sat1 in der Region empfangen werden können, ist völlig unklar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Aufbruchversuchen
Geldautomat ist seit Anfang September außer Betrieb: Thomas Scheffler, Uwe Drebing, Geschäftsstellennetz-Leiter, und Bürgermeisterin Ingrid Rüngeling.

Die Sparkasse Münden ersetzt den beschädigten Geldautomaten im Gemeindebüro Scheden in den kommenden Wochen. Das hat der Vorstandsvorsitzende, Thomas Scheffler, Gemeinderatsmitgliedern zugesichert. In diesem Jahr gab es bereits zwei Aufbruchversuche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Übung für den Ernstfall
Die Rettung am Hang steht im Mittelpunkt der gemeinsamen Fortbildung des THW und der Feuerwehr.

Sichern am Hang – das haben das THW und die Feuerwehr Hann. Münden am Samstag in einer gemeinsamen Fortbildung am Blankenweg in Hann. Münden trainiert. Am Hang ins Steinbachteil übten die Teilnehmer, verunglückte Personen aus einem Steilhang zu retten.

  • Kommentare
mehr
Wurst-Wettbewerb
Daniel Wüstefeld (l.) mit dem Eichsfeld-Weltpokal und Andreas Gliem.

Daniel Wüstefeld ist neuer Eichsfelder Wurstkönig. Der Chef von Wüstefelds Hofladen gewann für seine warmverarbeitete dicke Stracke beim Wettbewerb Mettwurstpokal am Sonntag in Gieboldehausen den Sonderpreis Eichsfeld – und das, obwohl er nur eine einzige Wurstsorte eingereicht hatte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gründung nach drittem Großbrand
Ein Grund zum Feiern: Die Feuerwehr Dransfeld wird 135 Jahre alt.

Am 6. Oktober 1882 hat sich die Ortsfeuerwehr Dransfeld gegründet. Das geschah nach dem dritten Großbrand im Ort, bei dem viele Gebäude zerstört wurden. „Es wurde überliefert, dass damals 24 Wohnhäuser und 63 Nebengebäude betroffen waren“, sagte Ortsbrandmeister Carsten Degenhardt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tankstellen
Kostenlos den Reifendruck erhöhen, das könnte bald der Vergangenheit angehören.

Zum Tanken gehört auch das Überprüfen des Luftdrucks der Reifen. An einigen Tankstellen, die mit Automaten ausgestattet sind, kostet das einen Euro. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat befürchtet, dass dadurch noch mehr Fahrzeuge mit ungenügend Luftdruck auf den Reifen fahren.

  • Kommentare
mehr
Fahrerflucht

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in der Hann. Mündener Bahnhofsstraße ein geparktes Auto beschädigt und sich anschließend vom Unfallort entfernt. An dem geparkten Wagen entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

  • Kommentare
mehr
Saison-Tipps der Kleingärtner
Klaus Heidrich ist Fachberater im Kleingärtnerverband: Er gibt Tipps, was jetzt im Garten zu tun ist.

Noch grünt und blüht es und doch ist es Zeit, den Garten winterfest zu machen. So bereiten sich die Kleingärtner in Geismar auf die kalte Saison vor

mehr
Straßensperrung
Nicht geplant waren Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke der L 569.

Die Landesstraße 569 zwischen dem Diemardener Kreisel und Geismar ist seit Donnerstagmittag wieder frei. Damit wurde die Sanierung des Radweges entlang der wichtigen Pendlerverbindung noch schneller abgeschlossen als geplant, teilt Stephan Fürsten von der Straßenmeisterei Göttingen mit.

  • Kommentare
mehr
Meensen - Hedemünden

Auf der K206 zwischen Meensen und Hedemünden ist es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Autofahrer gekommen. Beide wurden leicht verletzt und nach Göttingen ins Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 305

Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017