Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
10 Kilometer Stau auf A7 bei Hedemünden

Markierungsarbeiten 10 Kilometer Stau auf A7 bei Hedemünden

Wegen einer Nachtbaustelle bei Hedemünden steht derzeit nur ein Fahrstreifen auf der Autobahn 7 in Richtung Göttingen zur Verfügung. Es bildete sich am späten Freitagabend ein Stau von rund zehn Kilometern Länge.

Voriger Artikel
1000 Lichter auf der Weser
Nächster Artikel
Größtes Mazda-Treffen im Weserpark bei Münden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hedemünden. Wie die Autobahnpolizei erklärte, würden auf Höhe des A7-Parkplatzes bei Hedemünden Markierungsarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten sollten gegen Mitternacht beendet werden.

Allerdings hätten immer wieder Autofahrer versucht, über den Parkplatz den Stau zu umfahren. Dabei seien mehrmals die gerade aufgebrachten Markierungen beschädigt worden.

Die Polizei ist vor Ort im Einsatz und regelt den Verkehr. Der Rückstau reichte zwischenzeitlich bis zur nächsten Anschlussstelle Hann. Münden/Lutterberg zurück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016