Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auf der Suche nach Orten für Denkmalkunst

Denkmalkunst-Festival 2017 Auf der Suche nach Orten für Denkmalkunst

Einblicke in mögliche Veranstaltungsorte des Denkmalkunst-Festivals 2017 haben die Mündener Denkmalaktivisten Patricia Kenar und Bernd Demandt am Sonnabend etwa 60  Künstlern, Kunstinteressierten, Fachwerk-Fans, Heimatkundlern und weiteren Aktiven aus den Städten des Fachwerk-Fünfecks geboten.

Voriger Artikel
Durch Oberlicht in Supermarkt
Nächster Artikel
Hann Münden: Widerstand gegen Neubauprojekt
Quelle: Burkhardt

Hann. Münden. Bei dem Rundgang öffneten sich sonst verschlossene Keller, leerstehende Häuser und bereits renovierte Denkmäler. Das Festival 2017 ist in den Fachwerk-Fünfeck-Städten Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Osterode und Northeim geplant.

Weitere Besichtigungstouren sind am 28. Mai in Osterode, am 13. August in Northeim, am 17. September in Einbeck und am 22. Oktober in Duderstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Britta Eichner-Ramm

Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“