Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Autos stoßen in Münden zusammen

Zwei Kleinkinder im Krankenhaus Autos stoßen in Münden zusammen

Zwei Autos sind am Montagabend an der Pionierbrücke zusammengestoßen. Ernstlich verletzt wurde offenbar niemand. Zwei Kleinkinder wurden allerdings vorsorglich ins Klinikum nach Göttingen gebracht.

Voriger Artikel
20.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Naturpark Münden mit neuem Programm
Quelle: EF

Hann. Münden. . Der Unfall hatte sich nach Angaben von Mündens Ortsbrandmeister Eike Schucht gegen 21.43 auf der Veckerhäger Straße/Ecke Pionierbrücke ereignet. In einem der Wagen befand sich demnach eine Familie mit zwei Kindern. Der andere Pkw wurde von einer Frau gesteuert. Auch diese wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Feuerwehr Münden sicherte die Unfallstelle ab und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana