Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Betrüger bestiehlt Rentner in Hann. Münden

Schmuck gestohlen Betrüger bestiehlt Rentner in Hann. Münden

Ein Betrüger hat sich am Montag mit falschen Angaben Zutritt zum Haus eines Rentner-Paares in Staufenberg verschafft. In einem unbemerkten Moment stahl der Unbekannte Schmuck im Wert von etwa 1000 Euro.

Voriger Artikel
20-Jährige überschlägt sich mit Auto bei Landwehrhagen
Nächster Artikel
Schmuck und Bargeld in Hann. Münden gestohlen

Ein Betrüger hat sich am Montag mit falschen Angaben Zutritt zum Haus eines Rentner-Paares in Staufenberg verschafft.

Staufenberg. Der Mann hatte gegen 11.30 Uhr an der Tür der 80-jährigen Opfer geklingelt und nach alten Elektrogeräten gefragt.

Nachdem er das Paar in ein Gespräch verwickelt hatte, wurde er ins Haus gelassen. Erst als der Unbekannte wieder verschwunden war, bemerkten die Rentner, dass ihnen Schmuck fehlte.

Der Dieb ist etwa 1,80 Meter groß und hat eine normale Figur. Er sieht süd-osteuropäisch aus, sprach akzentfrei Deutsch und trug eine dunkle Brille, teilte die Polizei weiter mit.

Besonderes Merkmal: Der Mann weist eine Art bläulich-roten Fleck (Feuermal) im Bereich des rechten Wangenknochens auf. Bekleidet war der Mann mit einem blauen Meister-Kittel mit weißen Streifen in Oberschenkel-Höhe. Hinweise an die Polizeistation Staufenberg unter Telefon 05543/2230 oder an das Polizeikommissariat Hann. Münden unter Telefon 05541/9510.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen