Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Lkw-Fahrer fährt in Straßengraben

Hann. Münden Betrunkener Lkw-Fahrer fährt in Straßengraben

Bei einem Lkw-Unfall auf der B 80 bei Hedemünden ist am Montagvormittag gegen 09.25 Uhr ein Gesamtschaden von etwa 75000 Euro entstanden. Der Fahrer war betrunken. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Auto gerammt und geflüchtet
Nächster Artikel
Flussfahrt und Stadtführung in Hann. Münden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Der 33 Jahre alte rumänische Fahrer des mit Holzpaletten beladenen Sattelzuges war gegen 9.25 Uhr in Richtung Autobahn unterwegs, teilt die Polizei mit. In Höhe eines Parkplatzes kurz vor der Abfahrt Hedemünden-West übersah er dabei mehrere Autos, die hinter einem nach links abbiegenden anderen Lkw hielten.

Als der 33-Jährige versuchte auszuweichen, kam sein Lkw von der Straße ab, fuhr in den Straßengraben und prallte gegen ein Hinweisschild. Die B 80 musste während der Fahrzeugbergung in Richtung Hedemünden halbseitig gesperrt werden. Dem Rumänen wurde eine Blutprobe entnommen.   

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung