Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Betrunkener verursacht Unfall

Hann. Münden Betrunkener verursacht Unfall

Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Freitagmorgen einen Unfall auf der B 80 zwischen Hann. Münden und Hedemünden verursacht. Dabei wurde er leicht verletzt, berichtet die Polizei.

Voriger Artikel
Defizit von 900.000 Euro
Nächster Artikel
Heftige Kritik am Fremdenverkehrsbeitrag
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 29-jährige Suzuki-Fahrer aus Hann. Münden auf der B 80 in Höhe "Letzter Heller" aus nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Suzuki-Fahrer eine Alkoholfahne hatte. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 1,53 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Clubfest des Jungen Theaters