Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener verursacht Unfall

Hann. Münden Betrunkener verursacht Unfall

Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Freitagmorgen einen Unfall auf der B 80 zwischen Hann. Münden und Hedemünden verursacht. Dabei wurde er leicht verletzt, berichtet die Polizei.

Voriger Artikel
Defizit von 900.000 Euro
Nächster Artikel
Heftige Kritik am Fremdenverkehrsbeitrag
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 29-jährige Suzuki-Fahrer aus Hann. Münden auf der B 80 in Höhe "Letzter Heller" aus nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Suzuki-Fahrer eine Alkoholfahne hatte. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 1,53 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"