Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Blut statt Röschen und Romantik

Valentinstag Blut statt Röschen und Romantik

"Die Berlepscher Blutnacht ist die Valentinsveranstaltung der anderen Art", freut sich Fabian von Berlepsch. "Wir hatten keinen Erfolg mit Röschen hier und Romantik da, und so haben wir uns für dieses Format entschieden", sagt der Baron auf Schloss Berlepsch.

Voriger Artikel
Maskierter überfällt Firmenchef
Nächster Artikel
Rasender Rumäne mit 1,1 Promille gestoppt

Blutnacht auf Schloss Berlepsch: Die etwas andere Valentinsveranstaltung.

Quelle: EF

Berlepsch. Grundgedanke am Wochenende war, dass die Männer sich freuen, ihre sexy Vampirfrauen auszuführen. Korsett, Strapse und allerlei blutrünstige Dracula-Darsteller besiedelten folglich Berlepsch. Knapp einhundert Gäste feierten mit. "Wir werden die Veranstaltung im nächsten Jahr ausbauen", verspricht der Schlossherr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“