Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Drei Kilometer Stau

Unfall mit Sattelzug auf Autobahn 7 bei Hann. Münden Drei Kilometer Stau

Ein Unfall mit einem Sattelzug hat sich am Dienstagmorgen auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Hedemünden in Fahrtrichtung Hannover ereignet. Derzeit sind zwei Fahrpuren gesperrt. Der Stau beträgt rund drei Kilometer.

Voriger Artikel
Informationsabend zur Tourimusabgabe
Nächster Artikel
Unfall auf A 7 bei Hedemünden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Wie die Polizei berichtete, war der 61-jährige Fahrer gegen 9.30 Uhr mit seinem Lkw aus ungeklärter Ursache nach rechts  von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurde der Tank beschädigt. Rund 300 Liter Diesel ergossen sich auf die Fahrbahn.

Diese muss nun gereinigt werden. Daher sind zwei Fahrspuren bis auf Weiteres gesperrt. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beträgt der Polizei zufolge etwa 85000 Euro. Wann die Sperrung der beiden Fahrbahnen aufgehoben werden kann, ist derzeit noch unklar.

Verzögerungen bei Sperrmüllabfuhr in Hann. Münden

Bei der Abfuhr von Sperrmüll am Dienstag, 5. April, kommt es aufgrund von Verkehrsbehinderungen in der Stadt Hann. Münden zu Verzögerungen. Die Abfuhrfahrzeuge können die geplanten Touren nicht im vollen Umfang zu Ende führen.

Das teilt der Landkreis Göttingen mit. Folge: Im Bereich der Stadt Hann. Münden können Sperrmüll, Altholz, Elektronikschrott und Altmetall am 5. April nicht an allen Stellen wie vorgesehen abgeholt werden. Im Bereich der Gemeinde Staufenberg bleiben, bedingt durch die Verkehrssituation, Elektronikschrott und Altmetall zunächst liegen.

Die Abfuhr wird bereits am Mittwoch, 6. April, nachgeholt. Die zur Abholung bestimmten Gegenstände können also liegen bleiben, so der Landkreis. Die Touren der Abfuhrfahrzeuge werden so umgeplant, dass der restliche Sperrmüll kurzfristig beseitigt wird.

Grund für die Verkehrsbehinderungen ist ein Lkw-Unfall auf der Autobahn 7 mit anschließender Sperrung von zwei Fahrbahnen in Fahrtrichtung Hannover zwischen Lutterberg und Hedemünden. Die Umleitungsstrecken sind der Polizei zufolge überlastet. In der Folge kommt es unter anderem zu den Verkehrsbehinderungen in Hann. Münden und Staufenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung