Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Kooperation

VHS-Programm Neue Kooperation

Der Geschäftsführer der VHS Göttingen Osterode, Thomas Eberwien, hat in Hann. Münden das neue Herbstprogramm 2016 vorgestellt. Gemeinsam mit Geschäftstellenleiterin Karin Gille-Linne präsentierte Eberwien auszugsweise rund 150 Kursangebote.

Voriger Artikel
Guckucksnest muss schließen
Nächster Artikel
Schimpftiraden am offenen Fenster

Die VHS stellt ihr neues Programm vor - hier in Göttingen.

Quelle: GT Archiv

Hann. Münden. Neu im Programm sind etwa im Bereich „Kulturelle Bildung“ geplante Besuche bei Wirtschaftbetrieben wie Contigo in Göttingen, Künstlern oder sozialen Einrichtungen in der Region. Auch die Kooperation der Volkshochschule mit der Kreis-Musikschule, die seit Anfang August in den ehemaligen Räumlichkeiten der OS am Grotefend-Gymnasium neue Übungsräume gefunden hat, wurde als Premiere vorgestellt.

Eberwien berichtete, dass die VHS Geschäftsstellen durch die Kreisfusion ihre Bildungsangebote erweitern konnten. Das Angebot in allen Geschäftsstellen biete die Möglichkeit, Kurse bei der VHS in Göttingen, Duderstadt und Osterode zu besuchen. In Hinblick auf EDV-Bildungsangebote seien zudem in der Geschäftstelle Hann. Münden die Schulungsräume mit neuen leistungsstarken Notebooks ausgestattet worden. kk

Die VHS Geschäftsstelle Hann. Münden stellt sich und das neue Herbstprogramm mit einem Infostand am 19. August in der Fußgängerzone Hann. Münden vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gänseliesel-Wahl