Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Stromausfall in Hann. Münden

Kabelfehler für Stromausfall verantwortlich Stromausfall in Hann. Münden

„Kühlgeräte geschlossen halten und nicht aufregen...“ – diesen Tipp hat ein Facebook-Nutzer all jenen gegeben, die am Donnerstag von einem Stromausfall in verschiedenen Stadtteilen Hann. Mündens betroffen waren. Dort war es gegen 10.45 Uhr zu der Störung gekommen.

Voriger Artikel
Brücke am Fuldaradweg R1 wird saniert
Nächster Artikel
In voller Montur den Kölner Turm hinauf
Quelle: Hinzmann (Symbolbild)

Hann. Münden. Den Versorgungsbetrieben Hann. Münden (VHM), Netzbetreiber für das Stadtgebiet mit knapp 15 000 Anschlüssen, gelang es etwa eine Stunde später, die etwa 3500 betroffenen Haushalte und Firmen wieder zu versorgen. Grund für den Stromausfall im Bereich Neumünden sowie im Blume, Herrmannshagen bis nach Wiershausen und Lippoldshausen waren nach Auskunft von Jens Steinhoff, Technischer Leiter der VHM, zwei Kabelfehler im Nieder- und im Mittelspannungsnetz. Was dazu geführt habe, müsse noch geklärt werden. be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Bilder der Woche vom 24. bis 30. September 2016