Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gefahr durch herabfallende Ziegel

Stadt Hann. Münden schreibt Grundstückseigentümer an Gefahr durch herabfallende Ziegel

Nach dem Zwischenfall am Sonnabend, als während einer Mahnwache der "Denkmalaktivisten" Dachziegel von einem leerstehenden Fachwerkhaus geweht wurden, hat die Mündener Stadtverwaltung das betreffende Gebäude untersucht: Ergebnis: Die Ziegel auf dem Dach des Hauses Lange Straße 22 liegen zum Teil nicht mehr im richtigen Verbund und drohen herunterzufallen.

Voriger Artikel
20 Windkraftanlagen am Gahrenberg
Nächster Artikel
Programm im „Ochsenkopf“ geplatzt

Die Schäden am Dach sollen kurzfristig beseitigt werden.

Quelle: Archiv

Hann. Münden. Das teilte Verwaltungssprecherin Julia Bytom am Mittwoch mit. Die aktuellen Eigentümer der Grundstücke seien am Dienstag angeschrieben, informiert und aufgefordert worden, "die Schäden kurzfristig zu beseitigen".

Die Kommunalen Dienste der Stadt Hann. Münden hatten nach dem Vorfall am Sonnabend den betroffenen Bereich abgesperrt. "Der Bauzaun muss auf alle Fälle bestehen bleiben, bis der Schaden behoben wird", sagte Bytom.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis