Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Hilmar Sengler bleibt Ortsbürgermeister

Spiekershausen Hilmar Sengler bleibt Ortsbürgermeister

Hilmar Sengler (CDU) bleibt Ortsbürgermeister in Spiekershausen. Das hat der Ortsrat des 660-Einwohner-Dorfs während seiner konstituierenden Sitzung einstimmig beschlossen. Als Stellvertreter wählte der Ortsrat erneut Knut Gertler (CDU) sowie neu Gerd Leuchtenberger (Grüne).

Voriger Artikel
Sechs Millionen Euro für Einhäusigkeit
Nächster Artikel
Hartung bleibt Ortsbürgermeister in Sichelnstein

Hilmar Sengler (CDU).

Quelle: R

Spiekershausen. Die CDU ist mit sechs Sitzen, einem mehr als in der vergangenen Wahlperiode, stärkste Kraft im Ortsrat.Neben Sengler und Gertler vertreten noch Janos Kroh, Melanie Spohr, Heike Spohr und Katharina Spohr, mit 21 Jahren jüngstes Ortsratsmitglied, die CDU. Die SPD, die bei den Wahlen 2011 drei Sitze geholt hatte, trat diesmal nicht an.

Die UWG, die sich von ihr abgespalten hat, ist nun mit Rita Lietz im Ortsrat vertreten. Als parteiloser Einzelbewerber schaffte es Wolfgang Loh, der frühere Schiedsmann des Dorfes, in das Gremium. Als wichtigste Themen nannte Sengler die Aufnahme eines Fährbetriebs über die Fulda sowie die Ausweisung von Baugebieten. Spiekershausen liegt unmittelbar vor den Toren Kassels.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“