Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kassel
Göttingen mit Abschussrekord
Waschbären breiten sich in Niedersachsen aus.

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus. Landesweit werden im Landkreis Göttingen die mit Abstand meisten Tiere erlegt: Hier gab es im vergangenen Jagdjahr 2031 Abschüsse.

  • Kommentare
mehr
Geringer Nachfrage

Flüge ins türkische Antalya wird es ab Juli doch nicht vom Kassel Airport aus geben. Als neuer Partner des Regionalflughafens hatten der Reiseveranstalter Schauinsland und die Fluggesellschaft SundAir im November neben anderen Zielen auch zwei wöchentliche Verbindungen in die Türkei angekündigt.

  • Kommentare
mehr
Kraftwerk-Modell der Uni Kassel
Maßstabsgetreu: das Modell des Kraftwerks und des Rheinabschnitts.

Ein maßstabsgetreues Modell eines Wasser-Kraftwerks und des Rheinabschnitts haben Mitarbeiter der Uni Kassel gebaut. Mithilfe der Anlage im Maßstab 1:50 arbeiten Wissenschaftler des Fachgebiets Wasserbau und Wasserwirtschaft daran, die Strömungsverhältnisse an der Anlage am Hochrhein zu untersuchen.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Satire-Preis
Elch Gerhard Glück mit Elch-Warnweste während der Preisverleihung.

Gerhard Glück ist der 20. Göttinger Elch. Am Sonntag hat Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) den Zeichner und Karikaturisten aus Kassel mit dem Elchpreis 2017 ausgezeichnet: eine silberne Brosche, eine Urkunde und 3.333,33 Euro Preisgeld. Es ist der einzige Satire-Preis in Deutschland.

mehr
Handball-Oberliga
HG Rosdorf-Grone gegen HG Vorsfelde; am Ball rechts Aaron Frölich gegen Bert Hartfiel.

Zum Abschluss der Vorrunde haben sich die HG Rosdorf-Grone und der auswärts weiterhin ungeschlagenen Aufstiegsaspirant MTV Vorsfelde in einem gutklassigen Handball-Oberliga-Duell 28:28 (15:13) getrennt. Die HG blieb damit auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen.

mehr
Künstler Gerhard Glück wird 20. Göttinger Elch
Vielseitiger Künstler: Dieser ganz besondere Blick auf die Menschen findet sich auch in Glücks Fotografien.

Das Atelier von Gerhard Glück ist klein. Es ist eigentlich kein Atelier, es ist ein kleiner Schreibtisch. Darauf: ein paar Pinsel, ein paar Tuben Acrylfarbe, ein Föhn und ein Aschenbecher. Seine Bilder sind ebenfalls klein, die meisten kleiner als ein Schreibblock. Glück ist einer der ganz großen Karikaturisten Deutschlands. Am Sonntag, 15. Januar, wird ihm im Deutschen Theater der Satirepreis „Göttinger Elch“ verliehen.

mehr
Diskussion über Abschaffung der Kita-Gebühren

Ein CDU-Antrag, der mittelfristig eine Abschaffung der Kita-Gebühren vorsieht, ist im Jugendhilfeausschuss der Stadt Göttingen auf breite grundsätzliche Zustimmung gestoßen. Die Verwaltung um Schul- und Jugenddezernent Siegfried Lieske (Grüne) soll nun Fragen klären und Vorschläge entwickeln.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung von Tierschutzorganisation Peta

Die Tierschutzorganisation Peta hat die Mensen der Oldenburger und der Osnabrücker Universität als einzige in Niedersachsen mit drei Sternen für ihr veganes Angebot ausgezeichnet. Insgesamt hätten die Studentenwerke ihr pflanzliches Angebot für Studierende in den vergangenen Jahren stark ausgebaut, hieß es.

  • Kommentare
mehr
Gerichtsentscheidung
Sanel M. (Archivbild vom Prozess 2015).

Der tragische Tod der Studentin Tugce beschäftigte Millionen. Der verurteilte Täter soll nach dem Willen der Ausländerbehörde ausgewiesen werden – zu Recht, entschied jetzt das Verwaltungsgericht. Rechtskräftig ist der Beschluss aber noch nicht.

  • Kommentare
mehr
Göttingen

Gerhard Glück wird am Sonntag, 15. Januar, der Satirepreis „Göttinger Elch“ im Deutschen Theater verliehen. Ebenfalls ab Sonntag ist die dazugehörige Ausstellung mit Werken des Satirikers eröffnet.

  • Kommentare
mehr
In Leitplanke geprallt
Polizei leitet Verfahren wegen Unfallflucht und Fahren ohne Führerschein ein.

Ein 26-jähriger Autofahrer aus Hann. Münden steht im Verdacht am Sonnabend, 7. Januar, auf der Autobahn 7 einen Unfall verursacht und sich dann zunächst aus dem Staub gemacht zu haben.

  • Kommentare
mehr
Neujahrsempfang und Jubiläums-Auftakt
Hedemündens Ortsbürgermeister Udo Bethke

Als Startschuss in ein ereignisreiches Jubiläumsjahr hat Hedemündens Ortsbürgermeister Udo Bethke den Neujahrsempfang am Sonntag bezeichnet. Gäste aus Politik und Wirtschaft kamen zur Auftaktveranstaltung zu einer Reihe von Aktionen zum 1000-jährigen Bestehen des Hann. Mündener Ortsteils.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 289
Angehende Notärzte üben bei Göttinger Berufsfeuerwehr