Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Nächtliche Unfälle auf der A 7

Lutterberg/Kassel Nächtliche Unfälle auf der A 7

Bei einem Unfall am späten Dienstagabend auf der A7 in Nordhessen sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Voriger Artikel
Storchsichtung in Vaake
Nächster Artikel
Berlepsch unter Windkraftanlagen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lutterberg/Kassel. Gegen 21.30 Uhr auf der A7 wollte ein Autofahrer aus Barsinghausen zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Lutterberg von der mittleren auf die rechte Fahrspur Richtung Norden fahren. Dabei übersah er jedoch ein Fahrzeug. Beide Autos kollidierten und schleuderten auf den linken Fahrstreifen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus.

Am Ende des daraus entstandenen Staus bemerkte ein Lkw-Fahrer gegen 22.40 Uhr den fast stehenden Verkehr zu spät. Er versuchte zwar noch auszuweichen, rammte aber die einen weiteren Lastwagen seitlich. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 45000 Euro, erklärt die Polizei. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es kam jedoch zu einem weiteren Stau in Fahrtrichtung Norden.        

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nachwuchs im Wildtierpark Edersee