Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tötungsdelikt Monika S. in Kassel: Veröffentlichter Gegenstand ist Griff eines Bauchmuskeltrainers

Fahndung Tötungsdelikt Monika S. in Kassel: Veröffentlichter Gegenstand ist Griff eines Bauchmuskeltrainers

Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Nordhessen und der Staatsanwaltschaft Kassel

Der Plastikgegenstand, der im Todesfall der Monika S. mit einer 11. Pressemeldung per OTS über www.newsaktuell.de am Freitag veröffentlicht wurde und zwischen den Gartenabfällen am Fundort und -tag der Leiche lag, konnte nun zugeordnet werden. Weit über hundert Hinweise gingen bei der Kasseler Polizei ein, darunter auch viele Fotohinweise. Dafür bedankt sich die Soko-Hafen bei den Medien und den Unterstützern aus der Bevölkerung.

Nächster Artikel
Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Kassel
Quelle: dpa (Symbolbild)

Kassel. Gingen die meisten Tipps zwar in die richtige Richtung, sorgte ein Privatfoto für eindeutige Aufklärung. Demnach handelt es sich bei dem an der Fundstelle der Toten aufgefundenen Plastikteil um den Griff eines Bauchmuskeltrainers des Herstellers TCM. Der Hinweisgeber hatte sein Gerät vor einigen Jahren in einer Tchibo-Filiale gekauft.

Die Ermittler der Soko-Hafen stellen nun neue Fragen:

Wie kam der Griff des Bauchmuskeltrainers zwischen die Gartenabfälle und wer hat ihn entsorgt.

Weitere Informationen zu diesem Fall finden Sie auch unter www.polizei.hessen.de/ppnh

Die Ermittler der Soko Hafen bitten Zeugen, sich unter Tel. 0561 -

9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Für Hinweise, die zur Aufklärung des Tötungsdelikts führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 3.000,- Euro ausgelobt.

Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016