Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Roller in den Gegenverkehr

Laubach Mit Roller in den Gegenverkehr

Glücklicherweise mit leichten Verletzungen davongekommen ist ein 40 Jahre alter Rollerfahrer aus Rosdorf, der am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 226 zwischen Kattenbühl und Laubach mit seinem Gefährt in den Gegenverkehr geriet und frontal mit dem Renault einer 65 Jahre alten Frau kollidierte.

Voriger Artikel
Einbrecher auf dem Motorboot
Nächster Artikel
Tourismus und Stadtmarketing zusammen

Der Verletzte wurde vorsorglich in die Mündener Klinik gebracht.     

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hann. Münden. Der Rosdorfer war gegen 16.50 Uhr auf der Gefällestrecke vor dem Werratalhotel so schnell unterwegs, dass er sich in einer Kurve verbremste und gegen die Leitplanke geriet, von der aus er in den Gegenverkehr geschleudert wurde.

Bei der Kollision mit dem Renault wurde der Roller völlig zerstört. Den Schaden beziffert die Polizei Hann. Münden mit 6500 Euro. Der Verletzte wurde vorsorglich in die Mündener Klinik gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"