Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer verunglückt bei Hemeln

Rettungshubschraubereinsatz Motorradfahrer verunglückt bei Hemeln

Nach Angaben der Polizei verunglückte ein Motorradfahrer auf der L561 zwischen Hemeln und Gimte. Nach einem Überholmanöver in Richtung Hemeln sei der Motorradfahrer beim Wiedereinscheren auf den Grünstreifen gekommen.

Voriger Artikel
Neuer Verein will Feste im Ort organisieren
Nächster Artikel
Widerstand gegen Tourismusabgabe wächst
Quelle: dpa

Hemeln. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Straßengraben, wo er stürzte. Das Motorrad schlidderte anschließend aus dem Graben heraus und beschädigte den Pkw. Ein Rettungshubschrauber brachte den Motorradfahrer ins Universitätsklinikum nach Göttingen. sg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016