Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Meensen - Hedemünden Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Auf der K206 zwischen Meensen und Hedemünden ist es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Autofahrer gekommen. Beide wurden leicht verletzt und nach Göttingen ins Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
Bundesstraße 3 für vier Tage gesperrt
Nächster Artikel
Geparktes Auto touchiert und geflohen


Quelle: Freiwillige Feuerwehr Dransfeld

Meensen/Hedemünden. Weil die Lage zunächst unklar gewesen sei, seien insgesamt 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr ausgerückt sowie Polizei und Rettungsdienst, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Dransfeld. In der Gruppe der Motorradfahrer seien jedoch zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr Varlosen gewesen, die den Notruf absetzen sowie Erste-Hilfe leisten konnten. Die K206 wurde während des folgenden Einsatzes voll gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Von Hannah Scheiwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hann. Münden
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017