Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Rauch aus der Luftreinigung

Brand bei Awuko Rauch aus der Luftreinigung

Da, wo verbrauchte Luft eigentlich angesogen werden soll, drang am Sonnabendabend Rauch aus den Schächten in der Produktionshalle des Schleifmittelherstellers Awuko in Hann. Münden. Um 18.16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage alarmiert.

Hedemündener Strasse 9 51.419009 9.668478
Google Map of 51.419009,9.668478
Hedemündener Strasse 9 Mehr Infos
Nächster Artikel
Amtsgerichtsdiretor Wilfried Kraft geht in Ruhestand

Brand im Awuko-Schleifmittelwerk in Hann. Münden.

Quelle: Burkhardt

Hann. Münden. Schnell stellte sich heraus: Es brennt zwar, aber nur dort, wo ohnehin Verbrennungstemperaturen von 900 Grad herrschen sollen, wenn verschmutzte Luft aus der Produktionshalle angesogen und durch Hitze gereinigt wird. Die Luftreinigungsanlage war ausgestellt worden. Danach hatte es eine Selbstentzündung in der Anlage gegeben. Der Rauch der darin brennenden Rückstände war schließlich rückwärts durch die Ansaugschächte ausgetreten und hatte Alarm ausgelöst. Schaden entstand in der für große Hitze ausgelegten Anlage nicht, sagt Mündens Ortsbrandmeister Eike Schucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen