Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bestzeit hat Bestand

THW Münden gewinnt Sat.1-Sommerspiele Bestzeit hat Bestand

Die Anstrengung hat sich gelohnt: Das Technische Hilfswerk (THW) Hann. Münden hat die Sommerspiele des Fernsehsenders Sat.1 Regional gewonnen. Auch das THW Lüchow-Dannenberg konnte die Leistung der Mündener nicht toppen.

Voriger Artikel
Kritik an Plänen für Brückenneubau
Nächster Artikel
Dach bei Blitzeinschlag schwer beschädigt
Quelle: sw

Hann. Münden. Bestzeit hat BestandTHW Hann. Münden gewinnt Sat.1-SommerspieleHann. Münden. Die Anstrengung hat sich gelohnt: Das Technische Hilfswerk (THW) Hann. Münden hat die Sommerspiele des Fernsehsenders Sat.1 Regional gewonnen. Auch das THW Lüchow-Dannenberg konnte die Leistung der Mündener nicht toppen.

Insgesamt treten in den Sommerferien vier Ortsverbände des Technischen Hilfswerks in Niedersachsen gegeneinander an, begleitet von Kamera-Teams von Sat.1 Regional. Am vorvergangenen Freitag drehte der Sender auf dem THW-Gelände in Hann. Münden. In 1:57 Minuten bewältigten die Helfer des Technischen Hilfswerks Hann. Münden einen Parcours, der einen kleinen Einblick in die Arbeit der Hilfsorganisation bot, und stellten damit eine Bestzeit auf. Nur das THW Lüchow-Dannenberg hätte diese noch unterbieten können - schaffte das am Freitagabend aber nicht. Pech der Kollegen aus Dannenberg: Eine Motorsäge streikte während des Wettkampfs.

"Wir sind die Sieger der Sat.1 Regional-Sommerspiele", schrieben die Verantwortlichen des THW Münden noch am Freitagabend auf ihrer Facebook-Seite. Trotz der Begeisterung vergaßen sie dabei nicht, die anderen Teilnehmer "für ihre Leistungen" zu beglückwünschen. Das Sat.1-Team kommt nun zum großen Finale am 28. Juli erneut in die Drei-Flüsse-Stadt. Beginn ist um 17 Uhr beim THW Hann. Münden. "Mit einer wahnsinnig guten Truppe, gutem Wetter und Glück wollen wir am Freitag die Bestzeit von 1:57 Minuten nochmals toppen", so das THW Hann. Münden. Afu/Fotos sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017