Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vereine organisieren Kulturwoche in Hemeln

Konzerte, Lesungen, Theater Vereine organisieren Kulturwoche in Hemeln

Chormusik und Heavy Metal, Krimilesung und Loriot-Abend: Mehrere Veranstaltungen pro Tag bietet die Kulturwoche in Hemeln vom 11. bis 19. Juni. Die Projektgruppe Dorfleben hat das Programm mit 23 örtlichen Vereinen organisiert. Veranstalter ist der Kultur- und Naturförderverein.

Voriger Artikel
SPD-Kandidaten für Hann. Münden
Nächster Artikel
Tote Terrier in Göttingen vor Gericht

Proben des Theatervereins.

Quelle: r

Hemeln. Er will die kulturellen Aktivitäten im Weserort bündeln. Zu diesem Zweck entstand die Projektgruppe während des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. In diesem Jahr stellt das achtköpfige Team mit breiter Unterstützung aus dem Ort die Kulturwoche auf die Beine. Ortsbürgermeister Alfred Urhahn eröffnet sie am Sonnabend, 11. Juni, um 19 Uhr im Dreschschuppen. Dort spielt der Theaterverein Bühnenfreunde im Anschluss um 20 Uhr die Kriminalkomödie „Meine Frau, die Wechseljahre und ich“ von Betti und Karl-Heinz Lind. Das Stück ist am Sonntag, 12. Juni, um 18 Uhr noch einmal am gleichen Ort zu sehen. Danach schauen sich die Hemelner um 21 Uhr das Europameisterschaftsspiel Deutschland – Ukraine an.

Rahmenprogramm

Während der Kulturwoche gibt es nachmittags ein Rahmenprogramm. Die Hann. Mündener Galerie Dreiklang erstellt im Kunstschuppen an der Fähre mit jungen Flüchtlingen und Interessierten Kunstobjekte. An den neun Stationen einer Genusstour servieren Hemelner regionale Spezialitäten. Künstler zeigen ihre Werke an 14 Stationen.

Wechselnde Aufführungen gibt es während der täglichen Kaffeenachmittage zwischen 15 und 17 Uhr im Dreschschuppen. Ortsheimatpfleger Walter Henckel bietet Führungen durch den Ort an. Die Fähre nach Veckerhagen verlängert abends ihren Fahrbetrieb. mic

  • Moderne Musik bringen am Montag, 13. Juni, um 19 Uhr vier Gastchöre zu Gehör. Juvenis Cantare aus Mielenhausen, Fun in music aus Hedemünden, Chornetto Spezial aus Dransfeld und Colours of Music aus Oedelsheim treten im Dreschschuppen auf.
  • Der Kasseler Krimiautor Matthias Gibert liest am Dienstag, 14. Juni, in der Marienkirche aus seinen Büchern.
  • Die Hemelner Musikvereine zeigen am Mittwoch, 15. Juni, ab 19 Uhr in der Weserstraße zwischen Kirche und Anger, was sie können.
  • Das Vorrundenspiel Deutschland – Polen der Europameisterschaft sieht sich der Ort am Donnerstag, 16. Juni, ab 20 Uhr im Dreschschuppen an.
  • Rock, Pop und Heavy Metal erklingen am Freitag, 17. Juni, von 19 Uhr an im Dreschschuppen. Dann spielen im Stundentakt die Bands Hexaphonics, Heinrich II., 4 of a Kind, Zoe Vox und Curveball.
  • Das Loriot-Programm „Schmeckt`s“ zeigt das Deutsche Theater Göttingen am Sonnabend, 18. Juni, um 20 Uhr im Dreschschuppen.
  • Eine musikalische Revue, die in einem Wiener Heurigen-Lokal spielt, studieren 100 Sänger und Theaterfreunde am Sonntag, 19. Juni, von 10 bis 18 Uhr während eines Workshops ein. Ab 20 Uhr gibt es dann „Wien wird bei Nacht erst schön“ im Dreschschuppen zu sehen.

Weitere Infos: www.Hemeln.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Jagd in der Region Göttingen