Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger rammt mit Auto Zaun und Laterne

Totalschaden 19-Jähriger rammt mit Auto Zaun und Laterne

Etwa 4300 Euro Schaden hat ein 19-Jähriger verursacht, als er mit seinem BMW 520i bei Großenrode erst einen Zaun, dann eine Straßenlaterne und schließlich ein Geländer rammte. Der Fahrer blieb nach Angaben der Northeimer Polizei unverletzt.

Voriger Artikel
„Zeigt her eure Füße“
Nächster Artikel
Fahrer flieht nach Unfall

Polizei stellt Alkoholkonsum fest. dpa

Moringen. Aus noch ungeklärter Ursache war das Fahrzeug des jungen Mannes auf der Kreisstraße 424 zwischen Großenrode und Behrensen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. An dem Auto entstand Totalschaden.  Während der Unfallaufnahme sei bei dem Fahrer "eine leichte Beeinflussung durch Alkohol" festgestellt worden, so die Polizei. Der Führerschein des 19-Jährigen sei sichergestellt worden.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016