Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
26-Jähriger verbrennt in seinem Auto

B241 26-Jähriger verbrennt in seinem Auto

Frontal gegen einen Baum geprallt ist am frühen Sonnabend gegen 4 Uhr ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Northeim auf der Bundesstraße 241. Dabei hat sein VW Golf Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, so die Polizei.

Voriger Artikel
29-Jährige verletzt
Nächster Artikel
Pflanzentage in alter Schlossgärtnerei
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer auf gerader Strecke in Fahrtrichtung Dorste nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug des Mannes fing den Angaben der Polizei zufolge sofort Feuer. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den 26-Jährigen nur noch den tot aus dem Golf bergen.

Für die Bergung des Unfallfahrzeugs wurde die B241 bis 6.30 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern nach Polizeiangaben weiter an. fil/ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“