Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Auto nicht zugelassen Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Eine Polizeistreife hat am frühen Donnerstagmorgen in Northeim einen 28-jährigen Autofahrer kontrolliert und ihm ein Fahrverbot ausgesprochen. Wie sich nach Polizeiangaben herausstellte, fuhr der Mann mit 1,37 Promille Alkohol im Blut und ohne Führerschein. Außerdem war das Fahrzeug nicht zugelassen.

Voriger Artikel
Gewinn bei Weihnachtslotterie kostet den Job
Nächster Artikel
Junge Diebinnen gefasst
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Das Auto war den Beamten gegen 2.20 Uhr aufgefallen, da die Kennzeichen fehlten. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass es weder zugelassen noch versichert war. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an. Den 28-jährigen Fahrer erwarten nun Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr in Verbindung mit Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Kraftfahrzeugsteuer- und Pflichtversicherungsgesetz. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016