Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mopedfahrer schwer verletzt

Northeim Mopedfahrer schwer verletzt

Weil er ein Auto übersehen hat, ist ein 39-jähriger Mopedfahrer am Mittwochabend schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stand der Mann aus Hardegsen unter Alkoholeinfluss, als er um 21.10 Uhr auf der Lindenstraße in Richtung Heimat unterwegs war.

Voriger Artikel
Viola von Cramon-Taubadel tritt an
Nächster Artikel
Northeimer Polizei twittert
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Beim Kreuzen der L 556 in Richtung prallte er ungebremst in den Wagen eines 41 Jahre alten Hardegsers. Der Mopedfahrer wurde zur Behandlung in die Universitätsklinik Göttingen gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen war er nicht nur alkoholisiert sondern auch ohne Führerschein unterwegs. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3500 Euro. ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"