Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Adler-Jahrestreffen am PS.Speicher

Veteranen-Fahrzeuge Adler-Jahrestreffen am PS.Speicher

Die Adler-Werke in Frankfurt haben bis in die 60er-Jahre Motorräder und Roller, Fahrräder und Büromaschinen produziert. Beim Jahrestreffen der historischen Adler-Fahrzeuge, organisiert vom Adler Motor Veteranen Club, werden am ersten August-Wochenende 75 Teilnehmer am PS. Speicher in Einbeck erwartet.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Getränke
Nächster Artikel
5. Drachenbootrennen auf Northeimer Kiessee

Jahrestreffen historischer Fahrzeuge der Marke Adler in Einbeck am PS.Speicher, organisiert vom Adler Motor Veteranen Club.

Quelle: R

Einbeck. Ein ganz besonderes Fahrzeug, das in Einbeck zu sehen sein werde, nennt Weidner „Filmstar“. Es handle sich um das original Filmfahrzeug aus dem Kinofilm „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“, der 2009 in den deutschen Kinos gezeigt wurde.

Die Teilnehmer des Adler-Jahrestreffens kommen in Einbeck mit den Teilnehmern der dritten Clärenore-Stinnes-Söderström-Erinnerungsfahrt zusammen, kündigt Organisator Christian Weidner an. Clärenore Stinnes fuhr als erster Mensch in den Jahren 1927 – 1929 in einem Adler Standard 6 um die Welt.

Oldtimerfans haben am Sonnabend, 5. August, von 7 bis 9.30 Uhr die Möglichkeit, die historischen Fahrzeuge – das älteste stammt aus dem Jahr 1907 – auf dem BBS-Parkplatz zu bewundern. Anschließend starten die Adler zu einer Ausfahrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel