Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Promille gegen Steinpoller

Alkoholfahrt in Moringen endet abrupt Mit Promille gegen Steinpoller

Für einen 20-Jährigen endete eine Alkoholfahrt in Moringen äußerst ungemütlich. Der junge Mann war mit seinem VW Passat am Sonnabend gegen 2.15 Uhr auf der Straße Amtsfreiheit in Richtung Bahnhofsstraße unterwegs.

Voriger Artikel
Bargeld bei Einbruch gestohlen
Nächster Artikel
Ohne Führerschein im BMW
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. In Höhe der dortigen Bushaltestelle kam der 20-Jährige laut Polizei offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und der Folgen des Alkoholkonsums nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 20-Jährige beschädigte mit seinem Wagen vier Steinpoller und eine Infotafel. Das Fahrzeug kam schließlich schwer beschädigt in der Grünanlage zum Stehen. Der laut Polizei erheblich alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei mindestens 15.000 Euro.  bar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"