Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Auf Streife gegen Einbruch bei Tageslicht

Northeimer oder Osteröder Polizei verstärken seit Jahresbeginn Kontrollfahrten Auf Streife gegen Einbruch bei Tageslicht

Die Polizeiinspektion Northeim/Osterode reagiert auf die zunehmende Zahl von Wohnungseinbrüchen bei Tage. 13 überwiegend zivile Streifenwagen haben in der letzten Januarwoche an jeweils drei Tagen je Ort Kontrollfahrten in Nörten-Hardenberg, Northeim und Osterode unternommen.

Voriger Artikel
Protest gegen XXXL weitet sich aus
Nächster Artikel
Aktion gegen Flüchtlinge in Hardegsen

Zahl der Wohnungseinbrüche bei Tag nimmt zu.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim/Nörten-Hardenberg/Osterode. Es seinen zwar trotz zahlreicher Kontrollen keine Täter ergriffen worden. Es habe jedoch wichtige Erkenntnisse aus der Aktion gegeben, die dem 2. Fachkommissariat in der Aufklärung von Tageswohnungseinbrüchen helfen könnten. So seien etwa an unterschiedlichen Orten Personen in ihren Fahrzeugen angetroffen worden, bei deren Überprüfung sich herausstellte, dass sie bereits im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten sind.

„Mit diesen verdeckten und offenen Aufklärungsaktionen erlangen wir wertvolle Erkenntnisse“, sagt dazu Hauptkommissarin Sylke Hanke, Leiterin des zuständigen Kommissariats. „Weitere Kontrollen dieser Art werden folgen und langfristig helfen, den steigenden Fallzahlen bei den Einbruchdiebstählen erfolgreich entgegenzuwirken.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016