Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Hardegsen Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall im Bereich Hardegsen ist am Mittwochmittag eine 45-Jährige leicht veletzt worden. Außerdem entstand ein Schaden von  rund 8000 Euro.

Voriger Artikel
20-Jähriger unter Drogen
Nächster Artikel
Grüne nominieren Maximilian Koch
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hardegesen. Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 13.15 Uhr ein 72 Jahre alter Mann aus Thüringen im Kreuzungsbereich Nörtener Straße/Brinkfeldstraße auf das Auto einer Hardegserin auf. Die 45-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Beide waren zuvor auf der B 446 unterwegs. Nach bisherigen Ermittlungen kam es zu dem Unfall, als die Vorausfahrende an der Ampel abbremste. Das Fahrzeug des 72-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Modellbörse in Göttingen