Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
In den Graben geschleudert

Lutterhausen In den Graben geschleudert

Bei einem Unfall auf der B 241 in Höhe des Hardegser Zementwerkes am Donnerstagabend ist eine Autofahrerin aus Bovenden leicht verletzt worden. Die 20-Jährige war auf regennasser Straße mit ihrem Wagen in den Straßengraben geschleudert.

Voriger Artikel
„Einmalig individuelle Kunstwerke“
Nächster Artikel
Auto rammt Radfahrer
Quelle: dpa (Symbolbild)

Lutterhausen. Die Frau war auf der Bundesstraße in Richtung Hardegsen unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Auto um 19.47 Uhr auf regennasser Straße ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Fahrerin kam vorsorglich in ein Göttinger Krankenhaus. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung