Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auto rammt Radfahrer

Northeim Auto rammt Radfahrer

Bei einem Verkehrsunfall auf der Einbecker Landstraße in Northeim ist am Donnerstagabend ein Radfahrer verletzt worden. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
In den Graben geschleudert
Nächster Artikel
Musikanlage und Armaturen gestohlen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Kurz vor 22 Uhr fuhr der 76-jährige Northeimer auf seinem Rad auf die Einmündung Einbecker Landstraße/Schumannstraße zu. Beim Überqueren der Schumannstraße wurde er seitlich von dem Auto einer gleichaltrigen Frau erfasst, die von der Schumannstraße nach links auf die Einbecker Landstraße fahren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radfahrer über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Der Radfahrer überstand den Aufschlag mit vermutlich nur leichten Verletzungen. Dennoch wurde er vorsorglich wurde er mit einem Rettungswagen ins Northeimer Krankenhaus gefahren. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2600 Euro.    

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“