Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Autofahrer fährt gegen Hauswand

6000 Euro Schaden Autofahrer fährt gegen Hauswand

Ein betrunkener Autofahrer hat mit seinem Wagen mitten in Nörten-Hardenberg eine Hauswand gerammt. Der 21-jährige Fahrer blieb dabei unverletzt. Den Schaden am Fahrzeug und am Haus beziffert die Polizei auf etwa 6000 Euro.

Voriger Artikel
135000 Euro für 13 Projekte
Nächster Artikel
Alarm vertreibt Einbrecher

Das Haus wurde „leicht beschädigt“.

Quelle: Lange

Nörten-Hardenberg. Nach bisherigen Ermittlungen war der Nörten-Hardenberger am Sonntag kurz nach Mitternacht in der Lange Straße im Zuge der Ortsdurchfahrt mit seine Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt.

Das Haus wurde dabei „leicht beschädigt“. Die Polizei vermutet, dass der Mann zu schnell gefahren ist. Außerdem stand der 21-Jährige nach ihren Angaben unter Alkoholeinfluss. Sei Führerschein wurde sicher gestellt und er musste eine Blutprobe abgeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“