Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallfahrer ohne Führerschein

Northeim Unfallfahrer ohne Führerschein

Ein 30-jähriger Autofahrer aus Bovenden, der keinen Führerschein besitzt, hat in der Nacht zu Donnerstag in Northeim einen Unfall verursacht und ist geflüchtet, konnte aber am Morgen ermittelt werden. Der Mann war gegen 5.40 Uhr im Kreuzungsbereich Göttinger und Hillerser Straße ungebremst gegen einen Ampelmast gefahren.

Voriger Artikel
Abfallgebühren fällig
Nächster Artikel
Kind gestreift und geflohen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim/Bovenden. Dabei verursachte er einen Schaden in Höhe von 18.000 Euro. Obwohl sein Auto derart beschädigt wurde, dass es als Totalschaden gilt, war er damit noch über die Hillerser Straße in die Feldmark geflüchtet, wo er das Autowrack stehen ließ. Anhand der Fahrzeugdaten konnte die Polizei jedoch den Halter ermitteln und traf den Bovender gegen 7 Uhr zu Hause an, wo er die Unfallflucht dann auch einräumte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gänseliesel-Wahl