Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Autotransporter kracht in Mittelleitplanke

Reifen platzt auf A 7 bei Northeim Autotransporter kracht in Mittelleitplanke

Wegen eines geplatzten Reifens ist ein Autotransporter am Dienstag auf der Autobahn 7 bei Northeim in die Mittelleitplanke gekracht. Nach etwa 15 Metern kam der Lkw zum Stehen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Voriger Artikel
Einbruch in Ärztehaus in Northeim
Nächster Artikel
Frisur der Braut auf Pump toupiert

Ein Autotransporter krachte auf der A 7 in die Mittelleitplanke.

Quelle: Lange

Northeim. Die Schwerpunktfeuerwehr Northeim rückte mit drei Fahrzeugen aus. Die Autobahnpolizei sperrte den Hauptfahrstreifen und leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Die acht gebrauchten Autos, die auf dem Autotransporter standen, wurden nicht beschädigt. Kommentar des Lkw-Fahrers nach Angaben der Feuerwehr: "Gott sei Dank, dass kein Fahrzeug neben mir fuhr.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen