Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgermeisterin vereidigt

Nörten-Hardenberg Bürgermeisterin vereidigt

Susanne Glombitza, die am 11. September mit 82,36 Prozent der Stimmen gewählte neue Bürgermeisterin Nörten-Hardenbergs, ist am Dienstag während der Ratssitzung vereidigt worden.

Voriger Artikel
Baumecker erhält Hardegsen-Medaille
Nächster Artikel
„Voll im Trend der Zeit“

Susanne Glombitza (links) mit der stellvertretenden Bürgermeisterin

Quelle: HW

Nörten-Hardenberg. Sie war als einzige Kandidatin ins Rennen um die Nachfolge von Astrid Klinkert-Kittel gegangen, die zur Northeimer Landrätin gewählt worden war. Die Ratsfraktionen hatten sich im Vorfeld der Kommunalwahl darauf geeinigt, Glombitza zu unterstützen. Die neue Bürgermeisterin ist 50 Jahre alt, verheiratet hat zwei Kinder und lebt in Northeim.

Voriger Artikel
Nächster Artikel