Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unfallverursacher unter Drogen

Auffahrunfall in Katlenburg Unfallverursacher unter Drogen

Ein 25 Jahre alter Autofahrer aus dem Harz hat am Montag gegen 17.40 Uhr einen Auffahrunfall verursacht. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei Drogen genommen, bevor er sich ans Steuer gesetzt hatte.

Voriger Artikel
Parkendes Auto gerammt
Nächster Artikel
43 Bewerber aus sechs Parteien

AP (Symbolbild)

Quelle: AP

Katlenburg. Wie ein Sprecher mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Herzberger Straße. Der 25-Jährige aus dem Landkreis Harz war dort in Richtung Ortsmitte unterwegs, als ein vorausfahrender 49 Jahre alter Autofahrer aus Herzberg sein Auto abbremsen musste. Dies bemerkte der Jüngere zu spät und fuhr auf. An dem Polo des Unfallverursachers entstand bei dem Zusammenstoß Totalschaden von rund 150 Euro. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1650 Euro. Verletzt wurde niemand.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten der Polizei einen Drogenschnelltest bei dem 25-Jährigen vor, der den Konsum von Methamphetaminen wie beispielsweise Ecstasy oder Crystal Meth anzeigte. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe wurde entnommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen