Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grenzfest ohne Grenze

Feier der Feuerwehr Grenzfest ohne Grenze

Beim „Grenzfest ohne (Orts-)Grenze“ hat die aus den ehemals selbstständigen Ortsfeuerwehren Nörten-Hardenberg und Angerstein entstandene Feuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte mit Einwohnern beider Ortschaften die Fusion gefeiert

Voriger Artikel
Sommerfest mit Spielen und Musik
Nächster Artikel
Alles andere als harmlos

Die ehemals selbstständigen Ortsfeuerwehren Nörten-Hardenberg und Angerstein, heute Feuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte, haben gemeinsam mit Einwohnern beider Ortsteile gefeiert. 

Quelle: R

Nörten-Hardenberg. Die beiden Ortsbürgermeister Jürgen Kopka und Werner Vollmer lobten, dass die Fusion allein auf Initiative der beiden Feuerwehren zustande gekommen sei. Auf dem Festplatz beim Edeka-Markt gab es ein Programm mit Vorführungen der Feuerwehr, Angeboten für Kinder wie Hüpfburg und Wasserspielen und Unterhaltung für die Erwachsenen. Unter anderem waren Tanzdarbietungen der orientalischen Tanzgruppe Dankrakeschi aus Holzerode mit Bauchtanz und der Gänseliesel Squeezers aus Göttingen zu sehen. Die Angersteiner Bigband spielte flotte Rhythmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis