Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rätsel um totes Pferd

Mögliche Straftat Rätsel um totes Pferd

Ein totes Pferd gibt der Polizei Rätsel auf. Am Montag gegen 8 Uhr ging es der zwölf Jahre alten Hannoveraner Stute, einem Springpferd, noch gut. 20 Minuten später war das Tier tot.

Voriger Artikel
Start ins Berufsleben beim Landkreis Northeim
Nächster Artikel
Drei potenzielle Stammzellenpender gefunden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Die tote Stute war um 8.20 Uhr gefunden worden. Äußere Verletzugnen konnten nicht entdeckt werden. Auch eine Kolik schloss eine Tierärztin aus. Schauplatz der möglichen Straftat war eine Koppel an der Wilhelmswiese nahe dem Schwefelteich in Northeim. Die Polizei Northeim hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Jetzt werden mögliche Zeugen gesucht, die am Montag zwischen 8 und 8.20 Uhr an Wilhelmswiese, Schwefelteich oder Tennisplatzanlage Verdächtiges bemerkt haben. Hinweise unter Telefon 05551/70050 an die Polizei Northeim.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016