Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Falsche Polizisten auf der Autobahn bei Northeim

Versuchter Betrug Falsche Polizisten auf der Autobahn bei Northeim

Wegen Amtsanmaßung und versuchten Betruges sucht die Polizei zwei ihrer Kollegen - falsche Kollegen, mutmaßlich. Die beiden Unbekannten hatten am vergangenen Sonnabendmorgen versucht, einem Lastwagenfahrer 150 Euro Bußgeld wegen eines angeblichen Tempoverstoßes auf der A 7 abzuluchsen.

Voriger Artikel
„Majas Pflanzentage“ in Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
Typisierungsaktion für Alicia aus Hardegsen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Wie die echte Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Sonnabend gegen 7.55 Uhr auf dem Autobahnparkplatz Schlochau bei Northeim. Dort hatten die beiden Verdächtigen den 32-jährigen Berufskraftfahrer unter Einsatz einer Polizeikelle auf die Rastanlage geleitet und von ihm den Personalausweis verlangt und nach der Ladung gefragt. Außerdem verlangten sie 150 Euro, weil der Laster angeblich zu schnell gewesen sei. Dem Fernfahrer war der schwarze Golf VI, der ihn verfolgt hatte, bereits an der Raststätte Göttingen aufgefallen, wo er am Fahrbahnrand gestanden hatte. Das Benehmen der angeblichen Polizisten kam dem Fahrer aber so zweifelhaft vor, dass er deren Dienstauseise verlangte. Darauf setzten sich die falschen Polizisten in ihr Auto und fuhren davon. Gegen sie ermittelt jetzt die Polizeiinspektion Northeim/Osterode. Diese erbittet auch Zeugenhinweise auf den schwarzen VW Golf mit Göttinger Kennzeichen unter Telefon 05551/70050.

Beschrieben werden die falschen Beamten so: Der Beifahrer soll etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und korpulent sein. Er trug blaue Jeans und eine Jeansjacke sowie ein weiß-blau-kariertes Hemd. Der Fahrer soll 40 bis 50 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und grauhaarig sein. Er habe einen Schnauzbart. Er soll zur Tatzeit schwarze Hose, rotes Hemd und einen hellbraunen Pullover getragen haben.        

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"