Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Beagle Bobby

Im Auto eingeschlossen Feuerwehr rettet Beagle Bobby

Beagle Bobby ist von der Feuerwehr Northeim am Dienstag vor dem Verdursten gerettet worden. Der Besitzer von Bobby hatte an einem Parkplatz an der A7 gehalten, um dem Tier Wasser zu holen. Als er zurückkehrte, bemerkte er, dass er aus Versehen seinen Schlüssel im verschlossenen Auto liegen gelassen hatte.

Voriger Artikel
Stelle in der Verwaltung neu besetzt
Nächster Artikel
Luxuswagen als Schulungsobjekt
Quelle: Lange

Northeim. Er alarmierte die Feuerwehr. Leif Sönksen und Ive Baumann von der Ortsfeuerwehr Höckelheim retteten Bobby aus seiner misslichen Lage, indem sie ein Fenster des Wagens einschlugen. Dann bekam der Beagle sein ersehntes Wasser. Das Fenster wurde abgeklebt. Danach traten Hund und Herrchen die Heimreise an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017