Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Flucht vor Polizei ohne Führerschein

Flucht vor Polizei ohne Führerschein

Ein Rollerfahrer hat der Polizei Northeim am späten Montagabend eine Verfolgungsjagd geliefert, die schließlich mit einem Sturz endete. Der 18-Jährige, der noch einen Beifahrer auf dem Sozius hatte, räumte danach ein, geflüchtet zu sein, weil er keinen Führerschein für das Kleinkraftrad habe.

Voriger Artikel
LED-Lampen auf Eisbahn gestohlen
Nächster Artikel
Gas und Bremse verwechselt
Quelle: dpa

Northeim. Aufgefallen war er einer Polizeistreife gegen 22 Uhr am Kreisel Berliner Allee. Die Polizisten machen sich mit Blaulicht, Martinshorn und Haltesignal bemerkbar, doch der 18-Jährige fuhr über die Westliche Entlastungsstraße davon und hinderte die Polizisten daran, ihn zu überholen, indem er die Straßenmitte befuhr und teils auch über den Bürgersteig floh. Erst an der abgegitterten Baustelle der Bahnunterführung war die Flucht zu Ende, als der Roller auf nassem Kopfsteinpflaster ins Rutschen kam und umkippte. Dabei stürzten Fahrer und Sozius zu Boden. Verletzt wurde aber niemand.       ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sicher Autofahren im Alter