Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Entscheidung über MPS steht aus

Prüfung läuft Entscheidung über MPS steht aus

„Die Herrichtung der Liegenschaft des Max-Planck-Instituts in Katlenburg-Lindau zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden wird geprüft“, hat Matthias Eichler, Pressesprecher des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, auf Tageblatt-Nachfrage erklärt. Die Entscheidung stehe noch aus.

Voriger Artikel
Unfall nach Vorfahrtfehler
Nächster Artikel
55 152 Euro für 19 Projekte

Das ehemalige Max Planck Institut für Sonnensystemforschung in Lindau.

Quelle: Archiv

Lindau. Das ehemalige Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS) zählt mit seinen rund 500 Räumen seit geraumer Zeit zu den Möglichkeiten, die das Land Niedersachsen prüfen lässt, um Flüchtlinge zu beherbergen. Dabei war von einer Zahl von bis zu 1500 Menschen die Rede, die in dem riesigen Gebäudekomplex am südlichen Rand des Ortes Aufnahme finden könnten. rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016